Aktuell-Meldungen als RSS-Feed abonnieren

 

Aktuelles aus Bayern

23-Sep-19 Münchner Stammtisch von PRO BAHN
Neben einem bekannten Volksfest findet in München diese Woche ein weiteres wichtiges Ereignis statt: der Stammtisch von PRO BAHN! Da wir uns tief im Osten am Rand von Haidhausen treffen, sind wir weit genug weg, dass man zu uns auch ohne Tracht kommen darf (die Bierportionen sind meist auch kleiner). Jedenfalls gibt es beim Klinglwirt, in der Balanstraße 16 (Nähe S-Bahn-Station Rosenheimer Platz) neben gutem Essen, Bier und anderen Getränken, am Mittwoch, dem 25. September, ab 19.30 Uhr wohl auch einige Diskussionen rund um Bus und Bahn sowie Informationen zur Arbeit von PRO BAHN. Eingeladen sind neben Mitgliedern natürlich alle, die sich für solche Themen ein wenig erwärmen können.  [el]
 
22-Sep-19 Save the date: Landesversammlung
Die Landesversammlung findet am 2. November in Coburg statt. Beginn ist 14 Uhr, zuvor wird der bayerische Fahrgastpreis verliehen. Die offizielle Einladung geht allen Mitgliedern termingerecht per Post zu.
 
19-Sep-19 Nur sehr kleine Schritte für besseres Umsteigen am Münchner Hbf
Gestern wurde bekannt, dass der Freistaat Bayern die Vorplanung einer neuen Bahnsteigquerung am Münchner Hauptbahnhof mit 265.000 Euro fördert (Merkur via Twitter, Abendzeitung). Leider hat es für die Zusage dieser recht überschaubaren Summe drei Jahre gedauert. PRO BAHN Oberbayern hat die Entscheidung und das ansonsten extrem zögerliche Vorgehen von Politik und DB zum Anlass genommen, die Unterstützer der damaligen Petition zum Umsteigen am Hauptbahnhof nach längerer Zeit noch einmal über den Gang der Dinge (bzw. den zwischenzeitlichen Stillstand) zu informieren.  [el]
 
19-Sep-19 Ilztalbahn im Herbst
Am Wochenende wird tolles Herbstwetter erwartet, auch im Bayerischen Wald. Und nach Unterbrechung durch einen PKW-Unfall fährt die Ilztalbahn wieder. Temperaturen um 20 Grad sind ideal für einen Wanderausflug im Bereich der Ilztalbahn, Richtung Nationalpark oder in den Böhmerwald (weitere Ausflugstipps. Natürlich können bei der Ilztalbahn auch Fahrräder mitgenommen werden (um volle Züge zu vermeiden, kann man sich vorab informieren, Gruppenfahrten bitte immer anmelden). Hinweisen möchten wir auch auf einen aktuellen Fernsehbeitrag und unseren letzten Artikel zur Ilztalbahn.  [el]
 
17-Sep-19 S-Bahn München jetzt stabilisieren und zukunftssicher machen!
Angesichts der Turbulenzen um die Münchner S-Bahn wendet sich der Fahrgastverband PRO BAHN an Politik und Deutsche Bahn (DB), um darauf hinzuweisen, dass es für nur allzu bekannte Probleme immer wieder Lösungsversprechungen gab, die aber nie vollständig umgesetzt wurden. Auch die Probleme mit dem 10-Minuten-Takt waren allen, die die Entwicklung der Münchner S-Bahn verfolgen oder Kontakt mit Fahrgästen pflegen, schon seit Monaten bekannt. PRO BAHN plädiert für eine langfristige Stabilisierung des S-Bahn-Betriebs anstatt kurzfristigen Aktionismus. Im Mittelpunkt aller Entscheidungen müssen die Interessen der S-Bahn-Fahrgäste stehen, auch um die Zunahme des Autoverkehrs zu bremsen. Die Deutsche Bahn hatte vor einer Woche den 10-Minuten-Takt in der Hauptverkehrszeit nach Germering, Deisenhofen und Maisach beendet. Damit bleibt nur noch die Taktverdichtung bis Dachau und Grafing, während andere hochbelastete Linienäste nie für einen 10-Minuten-Takt ausgebaut wurden. Nach medienwirksamer Kritik von Ministerpräsident und Verkehrsminister, hatte die DB gestern zugesagt, auch nach anderen Lösungen zu suchen.  [el]
 
12-Sep-19 Mit dem Schienenbus nach Windsbach
Die Lokalbahn Wicklesgreuth – Windsbach feiert am Sonntag (15.9.2019) ihren 125. Geburtstag. Aus diesem Anlass pendeln von 10 bis 18 Uhr Schienenbusse im 2-Stunden-Takt, die in Wicklesgreuth Anschlüsse nach Ansbach und Nürnberg bieten (Fahrplan). Neuendettelsau feiert rund um den Bahnhof sein Dorffest bei dem sich die Vereine und Einrichtungen präsentieren; der Heimat- und Geschichtsverein eröffnet um 11:00 Uhr im Bahnhof eine Sonderausstellung über die Lokalbahn. Ebenso wie in Neuendettelsau ist auch am Windsbacher Bahnhofsplatz für das leiblich Wohl und die musikalische Unterhaltung gesorgt; es gibt Stadtführungen und eine kleine, aber feine Ausstellung zur Lokalbahn.  [el]
 
12-Sep-19 Informationen zum neuen MVV-Tarif
Der Münchner Verkehrsverbund hat seine Informationen zum reformierten MVV-Tarif ab 15.12.2019 erweitert. Unter mvv-muenchen.de/tarifreform findet man jetzt neben einem "Tarifcheck" Übersichten zu den neuen Fahrscheinpreisen, eine Liniennetzübersicht mit Tarifzonen, die Zuordnung der Haltestellen zu den Tarifzonen sowie einige "Fragen und Antworten". Für Bürger des Landkreises München ist zu beachten, dass der Landkreis eine nachträgliche Erstattung für bestimmte Jahreskarten beabsichtigt (Präsentation, Beschlussvorlage).  [el]
 
10-Sep-19 DB beendet 10-Minuten-Takt auf zwei Münchner S-Bahn-Linien
Seit Jahren fallen immer wieder bestellte Zugleistungen im Münchner S-Bahn-System aus. Sehr häufig hat es dabei die Züge getroffen, die morgens und abends auf einigen Linien den Fahrplan zu einem 10-Minuten-Takt verdichten. Die DB hat diese Taktverdichtung jetzt für die laufende Fahrplanperiode auf zwei Linien beendet. Weitere Ausfälle sind auf anderen Linien angekündigt. Auch wenn der 10-Minuten-Takt anfangs nicht so sehr als Manövriermasse der DB diente, hatte PRO BAHN bereits 2005 festgestellt, dass er die Störanfälligkeit erhöht, und sein Nutzen begrenzt ist, da er mangels Ausbau der S-Bahn-Strecken nicht dort eingeführt wurde, wo der Bedarf am stärksten ist.  [el]
 
09-Sep-19 Ilztalbahn außer Gefecht gesetzt
Nachdem es schon Mitte August zu einem merkwürdigen Zwischenfall mit einem LKW kam (Passauer Neue Presse, Berliner Morgenpost) hat am Samstagabend ein PKW einen Zug der Ilztalbahn gerammt. Da durch den Unfall eine Weiche beschädigt wurde, ist zur Zeit fraglich, ob die Ilztalbahn nächstes Wochenende fahren kann. Bitte informieren Sie sich auf ilztalbahn.eu, auf Twitter oder Facebook . Der Blog der Ilztalbahn erlaubt einige Einblicke in Unfallursachen, technische Zusammenhänge und die ergriffenen Maßnahmen (7.9.2019, 9.9.2019, RSS-Feed).  [el]
 
06-Sep-19 Rosenheim-Aicherpark eröffnet
Der Bahnhaltepunkt Rosenheim-Aicherpark ist am Donnerstag nach mehrmaliger Verzögerung nun eröffnet worden. Er schafft eine Verbindung zwischen der Stadt und ihrem größten Gewerbeareal, dem Aicherpark. Am kommenden Montag, dem 9. September, wird der erste Zug dort halten.
 

  ältere Einträge