Aktuell-Meldungen als RSS-Feed abonnieren

 

Aktuelles aus Bayern

25-Apr-17 Mehr Pünktlichkeit beim Fuggerexpress?
In einer Pressmitteilung hofft die Bezirksgruppe Schwaben von PRO BAHN auf mehr Pünktlichkeit beim Fuggerexpress. Bereits vor fünf Jahren hatte PRO BAHN angeregt, zusätzliche Lokführer am Münchner Hauptbahnhof einzusetzen, die einen ankommenden Zug Richtung Augsburg zurückfahren um so die Wendezeit bei Ankunftsverspätungen verkürzen zu können. Diese Maßnahme soll nun umgesetzt werden. Vom Freistaat Bayern fordert PRO BAHN, dass im Rahmen der Neuausschreibung der Augsburger Netze das Betriebskonzept umfassend geprüft wird.  [el]
 
21-Apr-17 Ilztalbahn - Saisoneröffnung entfällt wegen Hangrutsch
Wieder ist die Ilztalbahn vom Pech verfolgt: ein Hangrutsch versperrt die Strecke nahe der nördlichen Passauer Stadtgrenze. Alle Fahrten im Mai, inklusive der Dampfzugfahrt zur Saisoneröffnung, sind abgesagt. Wann der reguläre Betrieb aufgenommen werden kann, steht noch nicht fest.  [el]
 
21-Apr-17 Sieben Wochen Sperre zwischen Grafing und Ebersberg
Vom 24. April bis zum 9. Juni ist die Bahnstrecke Grafing Bahnhof – Ebersberg wegen Bauarbeiten gesperrt. S-Bahn und Filzenexpress werden durch Busse ersetzt. Auf den Baustellenseiten der Münchner S-Bahn und der Südostbayernbahn (SOB) findet man u.a. eine Broschüre, Ersatzfahrpläne der SOB und eine Infoblatt für Schüler. In Grafing Stadt liegt die Bushaltestelle ein Stück vom Bahnhof entfernt, da auch Bahnübergänge für den Straßenverkehr zeitweise gesperrt werden.  [el]
 
20-Apr-17 Neue Tierparklinie in München
Neben der U3 nach Thalkirchen und der Buslinie 52 gibt es ab 22. April an Samstagen, Sonn- und Feiertagen einen neuen Expressbus X98 zwischen Hauptbahnhof und Tierpark. Wie man dem jetzt verfügbaren Fahrplan entnehmen kann, braucht die Linie knapp unter 20 Minuten für die Strecke mit fünf Zwischenhalten. Auch bei der Linie 52 sowie der Linie 62 gibt es mal wieder eine geänderte Linienführung in der Innenstadt. Die Linie 52 wurde im Februar 2016 vom Marienplatz verbannt. Um dies zu kaschieren fährt sie nach verschiedenen Änderungen des Linienwegs eine Haltestelle "Marienplatz Süd" im Rosental an.  [el]
 
20-Apr-17 264. PRO BAHN Treff in Augsburg
Das Thema des PRO BAHN Treff am 24. April lautet "Die Neubaustrecke Nürnberg – Erfurt – Leipzig und die Auswirkungen auf Schwaben". Referent ist Andreas Schulz (BEG). Mehr Informationen gibt es auf unserer Termin-Seite.
 
15-Apr-17 Seehofer und Ramelow sprechen über die Höllentalbahn
Auf dem Schreibtisch des Thüringer Ministerpräsidenten steht eine Schraube der abgebauten Bahnlinie von Blankenstein nach Marxgrün in Oberfranken (Höllentalbahn) als Symbol für den Wiederaufbau. Aktuelle Presseberichte und Bildergalerien, ebenso wie zahllose Fakten für die Reaktivierung, findet man auf hoellennetz.de.
 
15-Apr-17 Schluss mit gratis Zugfahren in der Außerfernbahn
Gratis Bahnfahren zwischen der Außerferner Kleinstadt Vils (Tirol) und Garmisch- Partenkirchen ist ab Dienstag (18. April) Geschichte. Das Ganzjahresangebot für Gäste und Einheimische wird gestrichen. Die Deutsche Bahn hatte eine halbe Million Euro (statt bisher 220.000 Euro) von den Anliegergemeinden gefordert. Das berichtet die Kronen-Zeitung (siehe auch unsere Aktuell-Meldung vom 23. März). Weitere Informationen gibt es auf einer PRO BAHN Webseite.
 
13-Apr-17 Vision 2050 – Ausbau und Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs in der Region München
Ende März stellten die Landräte im MVV ihre "Vision S-Bahn München 2050" vor. Anfang April erschienen die üblichen Verdächtigen um auf dem Münchner Marienhof angeblich die zweite S-Bahn-Stammstrecke anzustechen. Der Aufarbeitung dieser Vorgänge dient wohl ein SZ Forum Verkehr mit dem Titel "Vision 2050 – Ausbau und Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs in der Region München" am 18.4. ab 19 Uhr. Auf dem Podium reden der bayerische Verkehrsminister, ein Vertreter des Münchner Planungsreferats und der Dachauer Landrat. Eintritt zur Veranstaltung ist frei; frühzeitiges Erscheinen kann sinnvoll sein.  [el]
 
13-Apr-17 Zukunftsperspektiven für die S-Bahn München aus Sicht der Verbundlandkreise
Bereits Ende März haben die Landkreise im Münchner Verkehrsverbund ein Papier zur Weiterentwicklung des Münchner S-Bahn-Netzes den Medien zur Verfügung gestellt (Pressemitteilung), das etwas später auch im Internet veröffentlicht wurde. Es werden teilweise bereits beschlossene Planungen aufgegriffen (siehe z.B. Artikel, MVV-Plan, BEG-Faltblatt), aber auch abweichende Akzente gesetzt. Insgesamt soll so eine Vision "S-Bahn München 2050" beschrieben werden.  [el]
 
06-Apr-17 Sendlinger Tor München - Einschränkungen
Die Bauarbeiten am U-Bahnhof Sendlinger Tor in München kommen nun in eine Phase mit Einschränkungen im Fahrbetrieb. Dazu gibt es einen Sonderfahrplan für die U1/U2, dessen Gültigkeit in zahlreichen Nächten anhand eines Kalenders erläutert wird. Ab Juli gibt es Einschränkungen auch an kompletten Wochenenden – als U-Bahn-Ergänzung fährt samstags eine Tramlinie E17 zwischen Stachus und Wettersteinplatz. Beachten Sie bitte die zusätzlichen Änderungen im Tramnetz ab 10. April.  [el]
 

  ältere Einträge