Aktuelles aus dem Werdenfels

  Aktuell-Meldungen als RSS-Feed abonnieren

 

29-Mär-20 Ab morgen Einschränkungen im Fahrplan?
Für morgen, 30. März, werden Einschränkungen im Fahrplan angekündigt. Wieviele Züge ausfallen und ggf. welche, wird selbst im Streckenagenten nicht mitgeteilt. Es wird lediglich auf die Online-Auskunft verwiesen, die aber auch erst ab morgen auf dem neuesten Stand sei.
 
26-Mär-20 Eine besondere PRO BAHN Post in besonderen Zeiten
Die Coronakrise beeinflusst natürlich auch die Arbeit von PRO BAHN. Das merkt man auch der neuesten Ausgabe der oberbayerischen PRO BAHN Post an. Trotzdem ist es der Redaktion einmal mehr gelungen ein interessantes Heft zusammenzustellen. Es geht um Seilbahnen in München und andere "Seile statt Gleise", um einen Rückblick auf die Königsseebahn und deren Zukunftsperspektive, um die Auswirkungen des Brennerzulaufs im Raum München, sowie um den künftigen Takt der Werdenfelsbahn. Auf die momentante Situation wird natürlich eingegangen - abgesagte Termine, die spezielle Bedeutung Sozialer Netzwerke, und als Lesestoff in der Krise eine PRO BAHN Post die auch ganz aktuell für alle im Internet abrufbar ist.  [el]
 
15-Mär-20 Zugspitzbahn stellt Betrieb ein
Am Montag, dem 16. März, stellt die Bayerische Zugspitzbahn bis auf weiteres ihren Betrieb ein. Lediglich zwischen Garmisch und Grainau verkehren noch Züge.
 
14-Mär-20 Kein Bahnverkehr mehr nach Innsbruck und ins Außerfern
Die Deutsche Bahn teilt mit, dass aufgrund einer Gesundheitsschutzmaßnahme ab morgen, den 15. März 2020, kein grenzüberschreitender Zug- und Busverkehr nach Tirol mehr möglich ist. Die Züge der DB Regio AG in Richtung Seefeld in Tirol/Innsbruck Hbf enden in Mittenwald. Die Züge aus Richtung Garmisch-Partenkirchen und in Richtung Reutte in Tirol enden in Griesen. Die Züge aus Richtung Kempten (Allg) Hbf und in Richtung Reutte in Tirol enden in Pfronten-Steinach.
 
11-Mär-20 Absage des Vortrags am 12. März
Der Diskussionsabend zur Verkehrsthemen mit einem PRO BAHN Vortrag (siehe Meldung vom 4. März) wurde vom Veranstalter aus Gründen der gesundheitlichen Vorsorge abgesagt. Da es eine offizielle Empfehlung gibt, Treffen mit mehr als 10 Teilnehmern nicht stattfinden zu lassen, ist diese Entscheidung nachvollziehbar.
 
04-Mär-20 PRO BAHN als Gastreferent (II)
Eine Woche später, am 12. März, spricht Norbert Moy im "Miteinander" (neben dem Weilheimer Stadttheater) zum Thema "Entlastungsschiene statt Entlastungsstraße". Beginn ist ebenfalls 20 Uhr. Veranstalter ist "Weilheim Miteinander".
 
04-Mär-20 PRO BAHN als Gastreferent (I)
Am morgigen Donnerstag spricht Norbert Moy, Vorsitzender der Weilheimer PRO BAHN Regionalgruppe, auf Einladung von "Wir für Wielenbach" einen Vortrag "Verkehrswende: wie bleibt Wielenbach mobil?" Beginn ist 20 Uhr im Gasthaus Guggemos (am ehemaligen Wilzhofener Bahnhof.
 
29-Feb-20 Petition: jetzt die 3000´er-Grenze knacken!
Derzeit liegt die Zahl der Unterzeichner der Petition für eine bessere Bahn im Werdenfels und Pfaffenwinkel bei 2979: die 3000 sollten also bald zu erreichen sein. Und vielleicht geht auch noch ein bisserl mehra - also bitte noch Reklame machen über persönliche Kontakte und alle elektronischen Kanäle, die es so inzwischen gibt...
 
26-Feb-20 PRO BAHN Post: März-Ausgabe
Die 396. Ausgabe der PRO BAHN Post enthält wieder Artikel zu aktuellen Bus- und Bahn-Themen, auch wenn das Titelbild ein Schiff zeigt: es geht um die (Nicht-) Elektrifizierung der Bahn in Bayern, Beschlüsse des Münchner Stadtrates und Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl in der Landeshauptstadt.
 
24-Feb-20 Letzter Stammtisch im Holzwurm
Am Donnerstag, 27. Februar ab 19 Uhr, findet der letzte PRO BAHN Stammtisch im Holzwurm, Weilheim, statt. Nach 30 Jahren regelmäßiger Treffen schließt die Wirtschaft Mitte März, so dass ein Wechsel der Lokalität bevorsteht. Ansonsten ist alles so wie immer: Diskussionen zu allen Themen des Nahverkehrs und auch Gäste sind willkommen.
 

  ältere Einträge