Aktuelles aus dem Werdenfels

  Aktuell-Meldungen als RSS-Feed abonnieren

 

21-Okt-19 BRB und DB: wieder Sichtanschluss
Allen Betäuerungen zu Trotz: Heute vormittag (9:19 Uhr) gab es wieder einen Sichtanschluss für BRB Reisende, die in Weilheim Richtung München weiter fahren wollten: Ein Gleis Einfahrt BRB, gleichzeitig Ausfahrt der DB am anderen Gleis. Die Autolobby würde es nicht besser hinbekommen.
 
18-Okt-19 Sperrung der Kochelseebahn nach Unfall wieder aufgehoben
Am 17. Oktober war um die Mittagszeit der Lastwagen eines 80-Jährigen mit nicht vollständig eingeklapptem Ladekran bei Bichl unterwegs. Zunächst blieb der Kran an der Oberleitung der Kochelseebahn hängen, was zur Folge hatte, dass der Betrieb der Bahn eingestellt werden musste. Anschließend rammte der LKW noch eine Straßenbrücke. Klingt zwar lustig, ist es aber nicht. Heute morgen konnte die Strecke wieder für den Bahnbetrieb freigegeben werden.
 
13-Okt-19 Bezirksversammlung PRO BAHN Oberbayern mit Vortrag zum MVV
Auf die Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayern von PRO BAHN am 2.11.2019 wurde hier schon hingewiesen. Die Veranstaltung in Coburg beginnt mit der Verleihung des Bayerischen Fahrgastpreises um 12 Uhr. Zwei Wochen später findet im Münchner Hofbräuhaus die Mitgliederversammlung des Bezirksverbands Oberbayern von PRO BAHN statt. Bereits um 11 Uhr haben wir als Referent Dr. Bernd Rosenbusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Münchner Verkehrsverbund GmbH (MVV) zu Gast, der sich dem Thema "Der MVV vor großen Herausforderungen – wirksame Maßnahmen zur Entlastung der Region vom Verkehr" widmen wird.  [el]
 
05-Okt-19 Stadtbus Weilheim
Seit Oktober 2019 darf der Stadtbus Weilheim an Samstgen kostenlos benutzt werden. Für Schüler gibt es sogar weitergehend Regelungen: für 6- bis 16-Jährige ist die Benutzung des Buses an allen Tagen frei.
 
05-Okt-19 Preiswerter als eine Maß auf der Wiesn
ist es, jetzt für 2019 noch PRO BAHN Mitglied zu werden. Den Mitgliedsantrag finden Sie hier. Eine starke Lobby für die Fahrgäste ist jetzt besonders wichtig, damit in der aktuellen Umweltdebatte der Ausbau des Schienenverkehrs (in Stadt und Land) nicht vergessen wird.
 
01-Okt-19 Reaktivierung der Fuchstalbahn
Die Sonderfahrten auf der Fuchstalbahn zwischen Schongau und Landsberg/Lech fanden einen sehr starken Zulauf: Alle drei Triebwagen waren ausgebucht. Zudem gabe es in Schongau Infostände und ein Pressegespräch, um der Forderung nach einer Reaktivierung Nachdruck zu verleihen: Einen Bericht zu dem Event findet man im Merkur.Online.
 
28-Sep-19 Straßenersatzverkehr
An Schienenersatzverkehr ist man ja gewöhnt: Schiene gesperrt, dafür Bus. Vom 8. bis 12. Oktober ist es zwischen Eschenlohe und Oberau andersrum: weil die B2 gesperrt für einen neuen Steinschlagschutzzaun gesperrt ist, sollen die Autofahrer ab Murnau die Werdenfelsbahn benutzen. Extra hingewiesen wird auf die Möglichkeit, kostenlos Fahrräder bis 20 Zoll mitnehmen zu dürfen.
 
25-Sep-19 Unhaltbare Zustände auf der Ammerseebahn
Die Ende August auf der Ammerseebahn südlich von Raisting eingerichtete 700 Meter lange Langsamfahrstelle und das daraus resultierende Desaster für die Fahrgäste hat PRO BAHN in einer Pressemitteilung thematisiert. Der Fahrgastverband fordert mehr politisches Engagement für die regionale Schieneninfrastruktur.
 
24-Sep-19 391. PRO BAHN Post
In der neuen Ausgabe der PRO BAHN Post des Bezirksverbands Oberbayern geht es unter anderem um "Bahnreaktivierung oder Straßenbau", um den "öffentlichen Verkehr im Stubaital" und um die Münchner S-Bahn". Den Link zum aktuellen Heft finden Sie hier, den Link zum Archiv hier.
 
22-Sep-19 PRO BAHN Stammtisch
Am kommenden Donnerstag findet nach der Sommerpause (obwohl es ja dieses Jahr eigentlich gar keine gab) wieder ein regulärer Stammtisch im Weilheimer Holzwurm statt. Neben Mitgliedern (sowieso) sind auch Gäste herzlich willkommen. Also: einmal nicht auf die Wiesn, sondern nach Weilheim zu PRO BAHN!
 

  ältere Einträge