Willkommen beim
Fahrgastverband PRO BAHN

Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Ganz Aktuell

22-Jan-20
ÖBB verbinden Europa
In einer Pressemitteilung begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN, dass die ÖBB ihr Nachtzugangebot um eine Verbindung von Wien und Innsbruck nach Brüssel ausgebaut haben, von der besonders München profitiert (siehe Meldung 19.1.2020). PRO BAHN fordert den raschen weiteren Ausbau des Angebots: "Auf Brüssel müssen jetzt zeitnah Paris, Amsterdam, Kopenhagen und Prag folgen. Aber auch innerdeutsch gibt es noch Nachholbedarf." Dazu wünscht sich der Fahrgastverband auch ein finanzielles Engagement der Bundesregierung für ein dichteres Nachtzugnetz.  [el]

19-Jan-20
Neue Nachtzug-Verbindung
Heute startet die ÖBB ihren neuen Nightjet, der zweimal pro Woche Wien und Innsbruck mit Brüssel und Lüttich verbindet. Abendliche Einstiegsorte Richtung Belgien und dem Rheinland können in Deutschland beispielsweise Passau, Rosenheim, München und Augsburg sein. Auf der Rückfahrt verbindet der Zug auch Aachen, Köln, Bonn-Beuel, Koblenz und Mainz mit Süddeutschland und Österreich. Der Zug verkehrt bis/ab Nürnberg gemeinsam mit einem Zugteil nach/von Hamburg. In gleicher Zeitlage fährt an weiteren Wochentagen ein Nightjet mit Start bzw. Ziel in Düsseldorf statt Brüssel. (ZDF-Meldung, ORF-Meldung, Nightjet-Webseite, Nightjet-Netz, DB-Webseite zu Nachtzügen).  [el]

  Aktuell-Meldungen als RSS Feed abonnieren

Weitere Aktuell-Meldungen gibt es hier

 
       

Ihr direkter Draht zu PRO BAHN als
  • Mitglied
  • Pressevertreter
  • Fahrgast

zum Mitglieder-Bereich

   

Was wünschen Sie sich
im neuen Jahr?

Eine Idee von PRO BAHN

finden Sie hier

Google

World Wide Web
www.pro-bahn.de