Aktuelle Meldungen zum öffentlichen Verkehr

  Aktuell-Meldungen als RSS-Feed abonnieren

17-Jan-17 Locomore schränkt Betrieb ein
Weil die in Berlin zur Verfügung stehende Zeit nicht ausreicht, Defekte an einzelnen Wagen reparieren zu lassen, fährt der Locomore-Zug vorübergehend vom 23.1. bis 6.4. nur an fünf Tagen in der Woche. Ob die für bereits gebuchte Tickets angebotenen Gutscheine konform zu den Fahrgastrechten sind, wäre noch zu prüfen.  [el]
 
16-Jan-17 Weltneuheit - Die PRO BAHN App
Aktuelles zu Bahn-, Verkehrs- und Mobilitätsthemen vom Fahrgastverband PRO BAHN gibt es jetzt auch direkt auf das Smartphone, ohne Umwege über Webseiten oder Apps anderer Anbieter. Die App "PRO BAHN" basiert auf einem Werkzeugkasten der deutschen Software-Firma Tobit. Sie ist verfügbar im iOS App Store und im Google Play Store. Die APK-Datei für Android (oder auch z.B. für Blackberry) kann auch direkt geladen werden.  [el]
 
16-Jan-17 Niedersachsen fördert Landesbuslinien
Der niedersächsische Verkehrsminister Lies hat heute ein Förderprogramm für Landesbuslinien vorgestellt. Das Programm soll helfen "Mobilitätslücken in der Fläche zu schließen". In einem Gutachten wurden 35 mögliche Busverbindungen untersucht.   [el]
 
16-Jan-17 Luftlinientarif und landesweite Ticket-App
Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) hat parallel zu seinen normalen Tarif einen Luftlinientarif eingeführt, für dessen Nutzung ein Smartphone mit entsprechender App nötig ist. Dazu gibt es eine spezielle VRN-App, die nur den Luftlinientarif verkauft, während die beiden Verbundpartner DB und RNV Apps anbieten, über die man Fahrkarten gemäß dem normalen VRN-Tarif erhält. Den VRN-Luftlinientarif soll es ab Februar auch über die App ticket2go geben, die zudem Handy-Ticket für mehrere Verbünde und den Schienennahverkehr in Baden-Württemberg anbietet.  [el]
 
16-Jan-17 Umfrage zu SEV bei Nationalexpress
Auf den von Nationalexpress bedienten Bahnstrecken gibt es, wie woanders auch, durch Baustellen verursachten Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen. Das Unternehmen möchte jetzt von seinen Kunden Auskunft zu den Erfahrungen mit Schienenersatzverkehr. Die Ergebnisse der Befragung fließen in eine Masterarbeit ein und sollen helfen, Verbesserungspotenziale zu erkennen.  [el]
 
13-Jan-17 DB verbessert Auskunftssystem
Die Deutsche Bahn betreibt neben der Online-Reiseauskunft (mobile Version) auch eine sogenannte Live-Auskunft (mobile Version), die bisher etwas mehr Echtzeitinformationen lieferte und bei drohendem Anschlussverlust Alternativen anzeigte. Diese Zusatzinformation wurden jetzt in die normale Online-Auskunft übernommen. Dadurch wurden auch Schwächen der Live-Auskunft getilgt, die mit einem Fehler reagiert, wenn die angefragte Startzeit auch minimal in der Vergangenheit liegt, und wo man kein Zugweginformation bei Anklicken der Zugnummer erhält. Eine ähnliche Umstellung ist für die Smartphone-App DB Navigator zum 16.1.2017 geplant.  [el]
 
13-Jan-17 Ausschreibung Citybahn Wiesbaden
Im Jahr 2001 scheiterten in Wiesbaden Stadtbahnpläne daran, dass nach einer Kommunalwahl die FDP im Rathaus mitreden durfte. Im Jahr 2013 scheiterten in Wiesbaden Stadtbahnpläne daran, dass die FDP den hessischen Verkehrsminister stellte. Momentan ist die FDP weder an der hessischen Landesregierung noch an der Wiesbadener Stadtregierung beteiligt. Die Gunst dieser Konstellation nutzend, haben die Wiesbadener Stadtwerke ESWE die Projektausschreibung für den Neubau einer nun Citybahn genannten Strecke Bad Schwalbach – Wiesbaden – Mainz veröffentlicht (ted.europa.eu).  [el]
 
12-Jan-17 Wetterwarnung - DB reduziert Höchstgeschwindigkeit
Die Deutsche Bahn AG hat für morgen auf ihren Schnellfahrstrecken die Höchstgeschwindigkeit auf 200 km/h begrenzt. Die Züge können Verspätungen von 10 bis 20 Minuten pro betroffenen Streckenabschnitt bekommen. Grund für die Begrenzung sind Warnmeldungen des Deutschen Wetterdienstes.  [el]
 
11-Jan-17 Bahnhofsinformationen und Apps
In einem Beitrag auf Facebook (alternativer Link) beschäftigt sich PRO BAHN mit den in Apps angezeigten Information zu Einrichtungen am Bahnhof. Es geht hierbei um die Kartendarstellung am Beispiel des Bahnhofs Freising in den Apps "DB Bahnhof Live" (Grafik), "Bayern-Fahrplan" (Grafik) und "Osmand" (Grafik). In einem Facebook-Kommentar wird zudem die Testversion einer weiteren Open-Source-Anwendung erwähnt.  [el]
 
11-Jan-17 Mecklenburgische Südbahn - Spendenaktion
Nachdem letztes Jahr 17 000 Unterschriften für die Wiederbelebung der mecklenburgischen Südbahn gesammelt wurden, traf man sich nun zu einem "Südbahngipfel". PRO BAHN nahm das zum Anlass, sein Konzept für Touristikfahrten auf der Südbahn weiter auszuarbeiten. Der Umfang des Fahrbetriebs hängt davon ab, wieviele Spenden zu diesem Zweck eingesammelt werden können. Die Spendenaktion endet am 24. März, da Anmeldung und Organisation der Fahrten zeitlichen Vorlauf benötigt.  [el]
 

  ältere Einträge