Ihre Meinung ist gefragt

 

Schreiben Sie uns Ihre Kommentare, Fragen und Erlebnisse

Sind Ihnen Schwachpunkte im öffentlichen Verkehr aufgefallen oder mußten Sie eklatante Fehlleistungen erleben? Oder haben Sie ein Angebot kennengelernt, das Ihnen nachahmenswert erscheint? Haben Sie Vorschläge, wie Mißstände beseitigt werden können?

Schreiben Sie uns Ihre Kommentare und Beobachtungen. Wir können sie in unserer Arbeit für die Verbesserungen Ihrer Situation als Fahrgäste von Bahn und Bus gut gebrauchen, denn Mißstände, die sich an Beispielen belegen lassen, wiegen schwerer als pauschale Kritik. Und Anregungen sind natürlich auch immer willkommen.

Rechtsrat dürfen wir Ihnen in Ihrem Einzelfall nicht erteilen, wenn Sie kein Mitglied bei PRO BAHN sind. Das ist Sache der zugelassenen Rechtsanwälte. Im Rahmen der Verbraucherberatung dürfen wir nur Hinweise darauf geben, wo und wie Sie sich sinnvoll beschweren können.

Ihre Eingabe wird in einer Datenbank abgespeichert und an das zuständige PRO BAHN Referat weitergeleitet. Geben Sie bei "Thema" bitte ein oder zwei aussagekräftige Stichworte an, dann fällt uns die Zuordnung leichter. Ihre Mitteilung sollte nicht länger als 800 Buchstaben sein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir nicht in allen Fällen eine persönliche Antwort geben können, der ehrenamtlichen Arbeit sind gewisse Grenzen gesetzt. Eingaben von PRO BAHN Mitgliedern werden bevorzugt behandelt.

Es gibt auch regionale Meinungsseiten ("Unzufrieden?") von der Regionalgruppe Lausitz, des Regionalverbands Hannover sowie ein Fahrgast-Forum vom Landesverband Mitteldeutschland.

Hinweis: Persönliche Daten werden von uns unter keinen Umständen an Dritte, z.B. Behörden oder Verkehrsunternehmen, weitergeben! Wenn Sie das Formular abgeschickt haben, wird Ihr Eintrag nochmals angezeigt, so dass Sie ihn - falls erwünscht - abspeichern können.

Für folgende Zwecke gibt es spezielle Webseiten:

Angaben zu Ihrer Person

Anrede:   Herr   Frau
Vorname: Nachname:
Straße:
PLZ: Ort:
E-Mail:
PRO BAHN Mitglied:   Ja   Nein

Ihre Mitteilung

Thema:
Ihre Mitteilung:

Aufgrund der Vielzahl von Fahrgasteingaben ist es aus Zeitgründen nur in besonderen Ausnahmefällen möglich, per Mail zu antworten. Es ist daher erforderlich, dass Sie uns eine Telefonnummer angeben, wenn Sie zeitnahe eine persönliche Antwort haben wollen. Wir geben Ihre Nummer nicht weiter und nutzen Sie ausschließlich zur Beantwortung Ihres o.g. Anliegens (also keine Werbeanrufe)!

Dazu noch eine Erläuterung: wir arbeiten ehrenamtlich - nennen Sie uns deshalb bitte eine Nummer, unter der Sie abends zu erreichen sind.

Telefon-Nummer: geeignete Anrufzeit:
(z.B. "ab 20 Uhr", "bis 22 Uhr",...)

zur PRO BAHN Homepage