In bester Gesellschaft:

Unser Fahrplanbuch „Bergstraße-Odenwald 2020“.

Dieses ist in der Region so gut angekommen, dass für das Fahrplanjahr 2022 nun in Kooperation mit dem Netzwerk bergstraße.mobil ein Nachfolger erscheinen soll.

Diesmal aber für das gesamte Gebiet des RNN und VRN!


Wieso machen wir uns die Mühe ein eigenes Fahrplanbuch für das gesamte RNN- und VRN-Gebiet zu erstellen?

Weil sowohl der RNN, als auch der VRN das in dieser Form seit 2017 bzw. 2018 nicht mehr machen. Interessenten gibt es aber – und die wollen versorgt werden  😉

 

Unterscheidet sich der inhaltliche Umfang von den Vorbildern?

JA! Wir haben mit einer Auswahl an Liniennetzplänen (in Farbe gedruckt) und zusätzlicher angrenzender Linien ein paar „Features“ eingebaut, die die bisherigen gedruckten Verbundfahrplänen des RNN und VRN nicht hatten. Und natürlich ist auch die Tatsache, dass sämtliche Linien beider Verbünde in einem Buch zusammengefasst werden ein absolutes Novum.

 

Zwei große Verkehrsverbünde in einem Fahrplanbuch? Wird das Ding denn nicht etwas dick?

Da der Inhalt des Fahrplanbuchs ungefähr nach dem Vorbild der bisherigen VRN-Fahrplanbücher auf sehr dünnem Papier gedruckt werden soll, gehen wir nach ersten groben Berechnungen davon aus, dass sich die Buchdicke vsl. nur geringfügig vom Vorgänger „Bergstraße-Odenwald 2020“ (das auf 60g-Papier gedruckt wurde) unterscheiden wird.

 

Das Fahrplanbuch ist nach Verkehrsmitteln in die Abschnitte Bahn, Bus, Ruftaxi und Fähre unterteilt …

… und im Format DIN A5 ausgeführt; etwas größer, als die bisherigen RNN- und VRN-Fahrplanbücher.


Details & Linienverzeichnis


Crowdfunding-Kampagne


Zeitplan

01.04.2021 – 30.11.2021Interessensbekungsverfahren
=> Unverbindliche Abfrage, ob Interesse am Fahrplanbuch besteht
=> Wie viele Exemplare sollen gedruckt werden?
12/2021Angebotsphase
=> Alle Interessenten erhalten ein verbindliches Angebot, das sie annehmen oder ablehnen können
=> Bestimmung der verbindlichen Bestellungen
01/2022Druck
=> Die verbindlich bestellte Anzahl an Exemplaren wird bei einer Druckerei beauftragt
02/2022Auslieferung
=> Alle Interessenten bekommen endlich ihr Fahrplanbuch 😉

JETZT Interesse bekunden!

Teilen Sie uns bis spätestens 30.11.2021 mit, wie viele Exemplare Sie wünschen und ab welcher „Schmerzgrenze“ bei den Kosten Sie abspringen. Weiter unten finden Sie das Formular. Alternativ schreiben Sie eine E-Mail an fahrplanbuch [at] bergstrassemobil.de

Das war’s! Damit sind Sie dabei.

JETZT Crowdfunding-Kampagne unterstützen!

Sie möchten neben Ihrer Interessensbekundung mehr tun? Oder das Projekt unabhängig von einer Interessensbekundung unterstützen? Dann beteiligen Sie sich gerne an unserer Crowdfunding-Kampagne! Hier können Sie zwischen einer freien Unterstützung mit einem Betrag Ihrer Wahl oder dem Kauf eines „Dankeschöns“ wählen. Im Einzelnen bieten wir folgende „Dankeschöns“ an:

  • E-Book-Version des Fahrplanbuchs
  • Würdigung im Fahrplanbuch durch Nennung Ihres Namens in der Liste der besonderen Unterstützer
  • Ein Exemplar unseres Fahrplanbuchs + Würdigung durch Nennung Ihres Namens als Unterstützer

Wenn wir die projektierten 600 € via Crowdfunding zusammenbekommen, können wir das Fahrplanbuch zu einem ähnlichen Preis in Höhe der damaligen VRN-Fahrplanbücher anbieten. Damit machen wir es auch für weniger finanzstarke Interessierte zugänglich.


Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich als Interessent melden soll. Kann ich das Buch auch bekommen, ohne am Interessensbekundungsverfahren teilzunehmen?

Schwierige Sache 😐 „Abwarten ohne Rückmeldung“ kann bei gehäuftem Auftreten das Projekt schlimmstenfalls komplett zum scheitern bringen. Wir wollen hier ein spezielles Printprodukt auf die Beine stellen, das wir nur drucken, wenn sich eine Anzahl an Interessenten zu insgesamt etwa 80 Exemplaren bekennen. Wir als Herausgeber können mangels finanzieller Mittel leider keinen großen Vorrat zum späteren Verkauf bestellen. Und selbst wenn wir unbegrenzte Finanzen hätten, wäre es etwas unökologisch einfach unwissend „auf Halde“ zu produzieren. Die Interessensbekundungen geben uns Planungssicherheit und tragen maßgeblich dazu bei, dass das Projekt erfolgreich wird.

Daher sind wir auf jede Interessensbekundung angewiesen. Zögere also bitte nicht, dich bei uns zu melden, wenn du dich für unser Fahrplanbuch interessierst. Wenn du nicht am Interessensbekundungsverfahren teilnehmen möchtest, kannst du das Projekt über unsere Startnext-Crowdfunding-Kampagne unterstützen.

Wie läuft das alles ab? Und wozu das umständliche Verfahren mit der Interessensanfrage?

Das Interessensbekundungsverfahren soll verhindern, dass wir die Nachfrage falsch einschätzen und „für die Tonne“ produzieren. Nach Ablauf der Frist wissen wir, wie viele Interessenten wie viele Exemplare haben wollen. Auf dieser Grundlage fragen wir bei Druckereien nach den exakten Kosten, die maßgeblich durch die Auflage bestimmt werden: Je mehr Exemplare bestellt werden, umso geringer sind die Kosten pro Exemplar und desto mehr steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt überhaupt realisiert wird.  Indem du dein Interesse bekundest, verpflichtest du dich nicht NICHT zum Kauf.

Nach Ablauf der obigen Frist geht es in die Angebotsphase. Hierbei erhältst du von uns ein Angebot, das du verbindlich annehmen oder ablehnen kannst. Erst nachdem du hier eingewilligt hast, verpflichtest du dich, die bestellte Menge abzunehmen.

Im Laufe des Dezembers 2021 werden außerdem die bis dahin für das Fahrplanjahr 2022 vollständig vorliegenden Daten zusammengestellt, damit diese spätestens Anfang Januar in einer druckfähigen Datei landen, die bei einer Druckerei in Auftrag gegeben werden kann.


Formular für Ihre Interessensbekundung

Hiermit bekunde/n ich/wir …







    ... mein/unser unverbindliches Interesse an Fahrplanbuch/-büchern.

    Ich/Wir sind bereit maximal Euro pro Exemplar (zzgl. Versandkosten i. H. v. maximal 2,20 € pro Exemplar) zu zahlen.

    Weitere Angaben:


    Ich habe die Möglichkeit das Fahrplanbuch vor Ort zu vertreiben, um es noch mehr Menschen zugänglich zu machen!

    Das ist großartig! Weiter unten finden Sie ein Plakat, mit dessen Hilfe Ihre Kundschaft auf das Fahrplanbuch aufmerksam gemacht werden kann. Wenn Sie uns die Anschrift zum Verkaufsort mitteilen, listen wir Sie gerne auf unserer Website und in unseren Pressemitteilungen auf, damit möglichst viele Leute Wind davon bekommen, dass man das Fahrplanbuch auch bei Ihnen bekommen kann.

    Falls Sie 10 oder mehr Exemplare zum Weiterverkauf an Jedermann bestellen, schränken wir unseren Online-Vertrieb nach dem Druck des Fahrplanbuchs in einem Radius von ca. 20 km um Ihre Verkaufsstelle ein. Alternativ und ohne Risiko können Sie auch einfach eine Bestellmöglichkeit in Ihrer Verkaufsstelle einrichten, ohne dass Sie die Bücher bei sich lagern müssen. Gerne stellen wir Ihnen hierzu ein Formular zur Verfügung, damit Sie den Bestellvorgang möglichst einfach abwickeln können. Sprechen Sie uns gerne an!

    Ich finde das Projekt super! Wie kann ich es außer mit einer Interessensbekundung noch unterstützen?

    Als Unternehmen, Verein oder Initiative können Sie Anzeigen im Format DIN A5 in unserem Fahrplanbuch schalten. Damit tragen Sie dazu bei, den Selbstkostenpreis noch weiter zu reduzieren und machen das Fahrplanbuch für noch mehr Menschen erschwinglich. Kommen Sie hierzu gerne auf uns zu, damit wir Ihnen ein geeignetes Angebot unterbreiten können.

    Eine weitere Möglichkeit das Projekt zu unterstützen, ist unsere bis Anfang Dezember 2021 laufende Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Startnext. Auf diesem Weg können Sie sich auch ein Fahrplanbuch sichern, indem Sie sich ein entsprechendes Dankeschön kaufen. Hierbei können Sie sich sogar als Unterstützer in unserem Fahrplanbuch würdigen lassen. Weitere Infos hierzu unter www.startnext.com/fahrplanbuch-rnn-vrn-2022 .

    Natürlich kann jede private und juristische Person unsere Arbeit insgesamt mit einer Spende auf unser Vereinskonto in Höhe Ihrer Wahl oder einer Mitgliedschaft bei uns zu unterstützen. Damit eröffnen Sie uns finanzielle Spielräume, um auch in Zukunft solche Großprojekte stemmen zu können. Da wir als gemeinnützig i. S. der Abgabenordnung anerkannt sind, können Sie Ihre Spende von der Einkommenssteuer absetzen.


    Aktuelle Auflage

    Stand: 27.10.2021

    129 Exemplare

    Die Mindestauflage für den Druck (80 Exemplare) ist erreicht!
    Das Fahrplanbuch wird gedruckt!



    Projektpartner

    Das Fahrplanbuch RNN/VRN 2022 ist ein Gemeinschaftsprojekt des PRO BAHN Regionalverbandes Starkenburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk bergstraße.mobil