Aktuelles aus Bayern

19-Jan-21 Infoveranstaltung Tram Münchner Norden
Das Münchner Trambahnnetz soll wachsen. So ist im Norden eine Verlängerung der Linie 23 sowie eine Querspange zwischen "Kieferngarten" und "Am Hart" geplant. Am 28.1.2020 informieren die Stadtwerke München und die Münchner Verkehrsgesellschaft online zu diesem Projekt und zum aktuellen Planungsstand. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung via E-Mail erforderlich - Link dazu und weitere Daten auf einer MVG-Webseite.  [el]
 
19-Jan-21 Augsburg - PRO BAHN fordert normalen Fahrplantakt
Die Augsburger Regionalgruppe des Fahrgastverbandes PRO BAHN fordert im Rahmen der aktuellen Diskussion um weitere Infektionsschutzmassnahmen in der Corona-Pandemie die Rückkehr zum 7,5-Minuten-Takt im Berufsverkehr bei den Augsburger Bussen und Bahnen.  [el]
 
18-Jan-21 Chaos-Tage im Werdenfels: Enttäuschung bei PRO BAHN
(Fast) nichts mehr ging heute im Oberland auf den Schienen im Oberland südlich von Weilheim. Mittenwald und das Außerfern sind schon seit Tagen nicht mehr erreichbar. Heute war das gesamte Netz von massiven Ausfällen und Verspätungen betroffen. Widersprüchliche Anzeigen auf Fahrzeugen, bahnsteiganzeigen und im DB-Navigator haben zusätzlich zur Verwirrung beigetragen. Nach den Vorkommnissen in 2019 hatten die Verantwortlichen Besserung gelobt. Heute war von den "lessons learned" nichts zu spüren - Schade!  [nm]
 
16-Jan-21 PRO BAHN Bayern - Mitgliederinformation
Aufgrund der wegen Corona ausgefallenen Mitgliederversammlung führt der Landesverband Bayern heute in einer Woche, am 23.1.2021, eine Online-Informationsveranstaltung durch. Mitglieder von PRO BAHN Bayern, die noch keine Einladung per E-Mail erhalten haben, können sich an info@bayern.pro-bahn.de wenden.  [el]
 
11-Jan-21 Nürnberger S4 wird nach Crailsheim verlängert
Etwas verspätet möchten wir auf das länderübergreifende Projekt der S-Bahn nach Crailsheim aufmerksam machen. Anfang Dezember wurde eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Seit der Verlängerung der Nürnberger S-Bahn-Linie S4 von Ansbach nach Dombühl Ende 2017 wurde in der Region beidseits der Landesgrenze der Wunsch nach einer Weiterführung bis Crailsheim immer lauter. Am 23.7.2020 plädierte ein Gutachten für die Variante, die PRO BAHN eingebracht hatte. Die notwendigen Umbaumaßnahmen in Dombühl, Schnelldorf und Crailsheim kosten voraussichtlich ca. 4,6 Millionen Euro und bringen bis zu 650 zusätzliche Fahrgäste pro Tag auf diesem Abschnitt. Über unser Portal für Medienlinks findet sich ein Bericht zum Thema.  [el]
 
07-Jan-21 Termine PRO BAHN Bayern
Am morgigen Freitag startet PRO BAHN München in das zweite Kalenderjahr mit Corona-bedingten Videokonferenzen. In den folgenden Tagen und Wochen gibt es dann die bereits üblich gewordenen Online-Veranstaltungen von PRO BAHN Oberbayern, PRO BAHN Schwaben und PRO BAHN Mittel- und Oberfranken. Zu allen Terminen sind interessierte Gäste herzlich willkommen – Anmeldeinformationen finden sich bei den entsprechenden Einträgen unserer Terminseite. Am 23.1. gibt es zusätzlich eine Mitgliederveranstaltung des LV Bayern – bitte auch hierzu ggf. die Anmeldeinformation beachten.  [el]
 
07-Jan-21 Mit dem Zug nach Bad Füssing
Die Ilztalbahn stellt in ihrem Blog Ideen zum Bahnausbau im bayerischen Bäderdreieck vor. Obwohl dort viele Gästeübernachtungen zu verzeichnen sind, ist die Region bisher ein weißer Fleck im bayerischen Bahnnetz. Der Beitrag stellt Möglichkeiten vor, das zu ändern, und schlägt dazu auch die Einbindung in eine künftige Regio-S-Bahn rund um Passau vor.  [el]
 
04-Jan-21 Ilztalbahn fordert Neuausrichtung der Verkehrspolitik
Die Ilztalbahn wehrt sich in einer Pressemitteilung gegen die Tatsache, dass ihre Existenz und der erfolgreiche Betrieb seit zehn Jahren in der Verkehrspolitik des Freistaats Bayern und der Region keine Rolle spielt. Ihre Forderungen sind recht simpel und deren Umsetzung sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. So ist es kaum vorstellbar, dass die Ilztalbahn in Studien zu einem Verkehrsverbund Donau-Wald oder in einem Landesbuskonzept nicht berücksichtigt wird. Als Hilfestellung für Landes- und Regionalpolitiker gibt es nun ein Eckpunktepapier mit zehn Forderungen an einen Verkehrsverbund.  [el]
 
01-Jan-21 Gutes Neues Jahr!
Der Fahrgastverband PRO BAHN wünscht seinen Mitgliedern und darüber hinaus allen Fahrgästen sowie denjenigen, die als Mitarbeiter den Betrieb von Bahnen und Bussen sicherstellen, ein Gutes Neues Jahr! Wir freuen uns auch für 2021 auf eine gute Zusammenarbeit mit Verkehrsunternehmen und politischen Entscheidungsträgern, und sind zuversichtlich, dass das Neue Jahr nicht nur im Bereich der Verkehrspolitik Verbesserungen bringt. Wer uns im Mobilitätsbereich beim Anschieben dieser Verbesserungen unterstützen möchte, kann dies jederzeit durch Spende, Mitgliedschaft oder aktive Mitarbeit tun – und da es immer viel zu tun gibt, möchten wir auch alle dazu einladen.  [el]
 
01-Jan-21 Technischer Hinweis
Bitte ältere Beiträge unserer Aktuell- Seite über das Archiv aufrufen (Jahrgang 2020 bundesweit , Bayern , Werdenfels ).  [el]
 

ältere Einträge