Willkommen beim
Fahrgastverband PRO BAHN

Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Ganz Aktuell

22-Aug-17
Locomore gerettet, HKX in Schieflage?
Während der Betrieb von Locomore in anderer Form ab übermorgen weitergehen soll, meldet das Handelsblatt, dass der Hamburg-Köln-Express (HKX) ab Oktober erstmal eine Pause macht. Was dahinter steckt, und was das für die Zukunft bedeutet, ist unbekannt, da man zumindest heute Morgen eine Stellungnahme von HKX vergeblich sucht.  [el]

20-Aug-17
Rettungspolitik der Bundesregierung bei Air Berlin wirft Fragen auf
Mitten im Hochsommer meldet die Fluggesellschaft Air Berlin Insolvenz an. Die Bundesregierung teilt noch am gleichen Tag ihre Unterstützung durch einen Notfallkredit von 150 Millionen Euro mit. Diese Reaktion ist für Reisende zunächst erfreulich, denn Flugbetrieb und Fahrgastrechte können so vorläufig gesichert werden. In einer Pressemitteilung nimmt der Fahrgastverband PRO BAHN das als Anlass einige grundsätzliche Fragen zur Ordnungs- und Wettbewerbspolitik zu stellen. Beispiele: Ist Luftverkehr überhaupt eigenwirtschaftlich? Lässt sich die ungleiche Rettungspolitik bei verschiedenen Verkehrsträgern begründen?  [el]

  Aktuell-Meldungen als RSS Feed abonnieren

Weitere Aktuell-Meldungen gibt es hier

 
       

Ihr direkter Draht zu PRO BAHN als
  • Mitglied
  • Pressevertreter
  • Fahrgast

zum Mitglieder-Bereich

   

 

Die Zukunft des Schienenverkehrs
sollte nicht
von der Autolobby
gestaltet werden

 

deshalb

Jetzt Mitglied
bei PRO BAHN werden


Bundespreis Verbraucherschutz

an
PRO BAHN

Pressemitteilung
Portrait der Preisträger

Google

World Wide Web
www.pro-bahn.de