Willkommen beim
Fahrgastverband PRO BAHN

Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Ganz Aktuell

20-Jul-17
Güterverkehr - Bahn statt LKW als Zubringer
Die bayerische Staatsregierung hat ein Maßnahmenpaket für saubere Luft in Innenstädten beschlossen, das auch die Förderung des Öffentlichen Personennahverkehr umfasst. PRO BAHN Oberbayern weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass neben dem Personenverkehr auch der LKW-Verkehr immense Belastungen an Feinstaub und Abgasen in die Städte trägt. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurden beispielsweise im Raum München fast alle Verteilzentren für Waren von der Schiene entkoppelt. PRO BAHN setzt sich dafür ein, den Masterplan Schienengüterverkehr und die Halbierung der Trassenpreise für eine Korrektur dieser Fehlentwicklung zu nutzen, und fordert auch die Kommunalpolitik zu konkreten Schritten auf.  [el]

17-Jul-17
BAG-SPNV fordert Elektrifizierung von Bahnstrecken
Die BAG-SPNV fordert, die Elektrifizierung von Bahnstrecken voranzubringen, um so die Umweltbilanz des SPNV (Schienenpersonennahverkehrs) weiter zu verbessern. Die Bundesregierung wird aufgefordert, einen verlässlichen Ausbauplan für die Elektrifizierung mit Oberleitungen festzulegen, aus dem dann auch Einsatzfelder für batterieelektrische oder Brennstoffzellenfahrzeuge abgeleitet werden können.  [el]

  Aktuell-Meldungen als RSS Feed abonnieren

Weitere Aktuell-Meldungen gibt es hier

 
       

Ihr direkter Draht zu PRO BAHN als
  • Mitglied
  • Pressevertreter
  • Fahrgast

zum Mitglieder-Bereich

   

 

Die Zukunft des Schienenverkehrs
sollte nicht
von der Autolobby
gestaltet werden

 

deshalb

Jetzt Mitglied
bei PRO BAHN werden


Bundespreis Verbraucherschutz

an
PRO BAHN

Pressemitteilung
Portrait der Preisträger

Google

World Wide Web
www.pro-bahn.de