Fahrgastverband PRO BAHN e.V. https://www.pro-bahn.de Aktuelle Meldungen vom Fahrgastverband PRO BAHN e.V. de-de Wed, 19 Jun 2019 05:35:04 +0200 Wed, 19 Jun 2019 05:35:04 +0200 http://www.beispiel.to/rss.php RSS Feed Engine webmaster@pro-bahn.de (Matthias Wiegner) webmaster@pro-bahn.de (Matthias Wiegner) PRO BAHN Hessen: Landesmitgliederversammlung https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=231&sel_db=29&sel_jahr=2019 der hessischen PRO BAHN Webseite. ]]> Tue, 18 Jun 2019 22:41:41 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=231&sel_db=29&sel_jahr=2019 PRO BAHN Mitteldeutschland zu Zugausfällen in Sachsen https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=230&sel_db=29&sel_jahr=2019 in Bremen und Niedersachsen in der Kritik. Eine weitere bekannte Problemstrecke ist die Linie Chemnitz - Leipzig der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB). Auf der RE-Linie soll jede dritte Fahrt wegen eines Lokschadens ausfallen. Die MRB war weder in der Lage, eine Ersatzlok zu besorgen, noch kann sie Ersatzverkehr mit Bussen anbieten. Der Fahrgastverband PRO BAHN Mitteldeutschland fordert, den Verkehr auf der Linie zu stabilisieren. Sein Urteil: "Der aktuelle Zustand dieser Linie ist ein unglaubliches Armutszeugnis für den Öffentlichen Verkehr in Sachsen."]]> Tue, 18 Jun 2019 19:03:40 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=230&sel_db=29&sel_jahr=2019 SWR-Schwerpunkt Bahnreport https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=229&sel_db=29&sel_jahr=2019 "betrifft: Der Bahnreport – was läuft hier schief". Eingebettet ist die Sendung in den Themenschwerpunkt "Bahnreport", zu dem man im Internet umfangreiches Material findet. Eine Umfrage zeichnet das bekannt schlechte Bild der Deutschen Bahn in der Öffentlichkeit, wobei die Ergebnisse nicht bewerten, ob die Antworten von Stammkunden oder Gelegenheitsbahnfahrern kommen. In einem Interview nennt Karl-Peter Naumann noch einmal die ebenfalls bekannten Kernforderungen von PRO BAHN an ein kundenorientiertes Bahnsystem.]]> Mon, 17 Jun 2019 10:28:18 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=229&sel_db=29&sel_jahr=2019 "Fulda-Runde" 2019 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=228&sel_db=29&sel_jahr=2019 Zweck dieser Runde beruft. Jedenfalls hat die Bundesregierung auf die Fragen der Grünen geantwortet, woraus sich nach Auffassung der Fragesteller auch eine "nachholende Priorisierung der Vorhaben des Bedarfsplans Schiene" ergibt, da im Bundesverkehrswegeplan 2030 eine "eindeutige Priorisierung und Rangfolge der Schienenprojekte abermals nicht umgesetzt wurde".]]> Fri, 14 Jun 2019 19:04:55 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=228&sel_db=29&sel_jahr=2019 Semmi hat's wohl erst mal versemmelt https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=227&sel_db=29&sel_jahr=2019 "Sozio-Emphatische Mensch-Maschine-Interaktion" (SEMMI) in Form eines Kopfes, der sich mit Menschen unterhalten soll. Leider lieft die Interaktion mit Prof. Dr. Sabina Jeschke, Vorstand bei der DB für Digitalisierung, heute wohl nicht ganz so gut, wie beispielsweise die Berliner Morgenpost bericht (und die Zeit glossiert). Angesichts dessen, was die Fahrgäste an Informationsversagen häufig erleben, und dem Staunen darüber, wie schlecht manches trotz der vielen DB-Ankündigungen zu "Digitalisierung" so läuft, fällt es schwer, nicht mit Häme zu reagieren. Vielleicht sollte sich auch Digitalisierungsvorstände öfters in die Niederungen des Bahnalltags begeben, und mehr die Probleme angehen, mit denen die Kunden des Konzerns immer wieder konfrontiert werden.]]> Wed, 12 Jun 2019 23:30:12 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=227&sel_db=29&sel_jahr=2019 Go Ahead: Betriebsaufnahme in Baden Württemberg https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=226&sel_db=29&sel_jahr=2019 informiert das Verkehrsministerium. Am zweiten Tag der ersten Arbeitswoche hat sich laut Betreiber der Betrieb auf allen Strecken weitgehend stabilisiert. Ab 2021 wird Go Ahead auch im Allgäu Zugverkehr anbieten.]]> Wed, 12 Jun 2019 22:57:22 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=226&sel_db=29&sel_jahr=2019 Politik und Bahn https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=223&sel_db=29&sel_jahr=2019 klare Aussagen der Politik zum Ausbau der Bahn und der dafür nötigen Finanzmittel. Um die nötige Planungssicherheit zu schaffen, brauche man für die Investitionen in das System Eisenbahn längerfristige Zusagen. Ein Medienbericht beginnt heute mit dem Satz "Die Bahn muss besser werden - das fordern nicht nur die Fahrgäste, sondern auch die Bundesregierung." Von der Bundesregierung erwarten die Fahrgäste aber nicht nur Forderungen an die Deutsche Bahn AG, sondern dass sie ihrerseits den bundeseigenen Konzern in Lage versetzt, dass er die Forderungen auch erfüllen kann.]]> Wed, 05 Jun 2019 11:33:50 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=223&sel_db=29&sel_jahr=2019 Der Rheinland-Pfalz-Takt heißt jetzt Rolph https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=222&sel_db=29&sel_jahr=2019 In den Medien wurde über Schokoriegel (dort gab es ja auch schon Namenswechsel), Energydrink oder gar personelle Unterstützung eines schwächelnden Fußballclubs spekuliert. Die Auflösung: Es ist auch kein Elektroroller zum Sonderpreis, sondern der neue Name für die "Mobilität für Rheinland-Pfalz". Bisher wurde der Rheinland-Pfalz-Takt als gemeinsame Dachmarke der beiden Aufgabenträger SPNV Süd und SPNV Nord unter www.der-takt.de vermarktet. Heute hat Verkehrsminister Wissing den neuen Namen vorgestellt: Rolph - Mobilität für Rheinland-Pfalz.]]> Mon, 03 Jun 2019 14:27:57 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=222&sel_db=29&sel_jahr=2019 Immer Ärger mit der Bahn im Ruhrgebiet: Muss das sein? https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=221&sel_db=29&sel_jahr=2019 Rundfunksender WDR 5 am kommenden Donnerstag nach Dortmund ein. Zwischen 20 und 21 Uhr geht es um das Thema "Immer Ärger mit der Bahn im Ruhrgebiet: Muss das sein?". Veranstaltungsort ist die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund; Einlass ab 19.30 Uhr; Eintritt frei. Neben hochrangigen Vertretern von DB, VRR und der Landtagsfraktion der Grünen ist auch PRO BAHN NRW beteiligt.]]> Mon, 03 Jun 2019 12:04:25 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=221&sel_db=29&sel_jahr=2019 Ticketfreier Tag im VRS https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=219&sel_db=29&sel_jahr=2019 in Köln am ersten ticketfreien Tag. 2019 gilt das Angebot des kostenfreien öffentlichen Nahverkehrs für einen Tag im gesamten Gebiet Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Alle VRS-Verkehrsmittel in Köln, Bonn und den umgebenden Landkreisen und Städten beteiligen sich am 23. Juni an der Aktion - auch die S-Bahnen und Regionalzüge sind dabei (Pressemitteilung). Achtung: Auch wenn der VRS-Tarif bis Aachen, Mönchengladbach, Remscheid, Gerolstein oder Neuwied gilt, ist die Freifahrt nur im direkten Verbundgebiet möglich. Die im Tarif ansonsten erreichbaren Gebiete zum Beispiel in Rheinland-Pfalz oder im Aachener Verkehrsverbund sind nicht dabei. Insbesondere im Bahnverkehr muss man beachten, dass ab dem letzten Halt im VRS-Verbundraum ein Fahrschein benötigt wird (also beispielsweise ab Horrem, Leverkusen, Bonn-Mehlem bzw. Godesberg).]]> Mon, 03 Jun 2019 11:32:53 +0200 https://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=219&sel_db=29&sel_jahr=2019