Fahrgastverband PRO BAHN e.V. http://www.pro-bahn.de Aktuelle Meldungen vom Fahrgastverband PRO BAHN e.V. de-de Tue 21 Nov 2017 18:26:58 +0100 Tue 21 Nov 2017 18:26:58 +0100 http://www.beispiel.to/rss.php RSS Feed Engine webmaster@pro-bahn.de (Matthias Wiegner) webmaster@pro-bahn.de (Matthias Wiegner) Fragebogen zum Mobilitätsverhalten von Pendlern in deutschen Großstädten http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=542&sel_db=27&sel_jahr=2017 einen Online-Fragebogen auszufüllen, der ca. 15 Minuten Zeitaufwand erfordert.]]> Tue, 21 Nov 2017 15:14:43 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=542&sel_db=27&sel_jahr=2017 Fahrgäste in Tschechien und Deutschland für Nachtzugverbindung http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=540&sel_db=27&sel_jahr=2017 In einer gemeinsamen Erklärung des tschechischen Fahrgastverbands SCVD (Svaz cestujících ve veřejné dopravě) und des Fahrgastverbands PRO BAHN wird die wegfallende Nachtzugverbindung zwischen Berlin und Prag kritisiert. Bisher kann man gegen 19 Uhr in Berlin den Nachtzug Metropol besteigen, erreicht Prag vor Mitternacht und Budapest ohne Umsteigen zwischen 8 und 9 Uhr. Ab Dezember muss man um 17:16 Uhr starten und kann erst nach zwei Stunden Aufenthalt im nächtlichen Prager Hauptbahnhof im Nachtzugabteil weiter nach Budapest fahren. Beide Fahrgastverbände rufen die Bahngesellschaften dazu auf, den Zuglauf des Metropol auf der gesamten Länge zu erhalten. ]]> Tue, 21 Nov 2017 13:53:04 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=540&sel_db=27&sel_jahr=2017 1000 Abos für #Bahn #ÖV #News http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=539&sel_db=27&sel_jahr=2017 Letztes Jahr hat der Fahrgastverband PRO BAHN den Twitter-Account @bahnoev eingerichtet, in dem Medienmeldungen rund um Bahn & Bus gesammelt werden. Auf die Webseite kann zwar problemlos ohne Registrierung oder Anmeldung zugegriffen werden, trotzdem wurde nun zum ersten Mal die Zahl von 1000 Twitter-Followern erreicht. Momentan erscheinen durchschnittlich 10 bis 15 Kurzmeldungen pro Tag; fast 4000 Mal pro Monat werden dort verlinkte Artikel angeschaut (ob mit oder ohne Abonnement). Den schon länger bestehenden Hauptaccount von PRO BAHN auf Twitter haben über 1700 Nutzer abonniert; die Facebook-Seite von PRO BAHN zählt über 2400 Abos.]]> Mon, 20 Nov 2017 14:06:59 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=539&sel_db=27&sel_jahr=2017 "Frankfurt RheinMainplus" http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=538&sel_db=27&sel_jahr=2017 "Kommunikationskampagne" gestartet, deren Ziel es ist, die Information der Bürger, Unternehmen, Behörden, Kommunen und Politik über aktuelle Entwicklungen rund um die Schieneninfrastruktur-Projekte zu verbessern. Die DB Netz AG präsentiert dazu einen neuen Webauftritt. Vorgestellt wurde das Projekt auf der Frankfurter "Hypermotion"-Messe, wo man noch bis Mittwoch das Infomobil der Kampagne findet. Auf der Messe ist morgen Vormittag auch PRO BAHN in einer Diskussion zum Thema "Intelligent vernetzt – Wo geht die Reise hin?" vertreten.]]> Mon, 20 Nov 2017 13:38:06 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=538&sel_db=27&sel_jahr=2017 Zugverkehr Velgast - Barth für 2018 gesichert http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=529&sel_db=27&sel_jahr=2017 über den 9. Dezember hinaus Züge fahren. Der Fahrplan soll verdichtet werden; die bisherige Durchbindung nach und aus Stralsund entfällt jedoch. Zur Zeit wird noch verhandelt, damit es nicht zu einer Unterbrechung des Zugverkehrs kommt. Eine endgültige Bewertung der Streckenbedienung folgt erst Ende 2018. Angesichts der Aussagen der Landesregierung zur Darßbahn, wäre eine Abbestellung des Zugverkehrs ziemlich schizophren gewesen. PRO BAHN Mecklenburg-Vorpommern sieht in der Beibehaltung des Zugverkehrs ein positives Zeichen auch für eine Bahn auf den Darß. (Erstmeldung vom 12.10.17 ergänzt)]]> Thu, 16 Nov 2017 20:04:05 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=529&sel_db=27&sel_jahr=2017 Fernbusse - Element der Verkehrswende oder Schaden für das Bahnsystem? http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=535&sel_db=27&sel_jahr=2017 Pressemitteilung, Studie), die Statistik eine Zunahme der Fahrgastzahlen bei Bus und Bahn im Fernverkehr zeigt, und der Fernbus von Schwächen der Bahn profitiert, sieht eine Veröffentlichung vom 13.11. kein großes Umsteigepotenzial vom PKW zum Fernbus. Angesichts der "Fernverkehrsoffensive" der DB und deren Teilfinanzierung durch SPNV-Mittel der Länder mittels Anerkennung von Nahverkehrstickets, sind bereits 2011 beschriebene Effekte nicht unwahrscheinlich. Aktuell bekannt gewordene Verstöße gegen Sicherheitsbestimmungen sollte man bei der Verkehrsmittelwahl vielleicht auch bedenken.]]> Thu, 16 Nov 2017 13:48:03 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=535&sel_db=27&sel_jahr=2017 Ahrtalbahn und linke Rheinstrecke http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=534&sel_db=27&sel_jahr=2017 über Visionen nicht hinaus gekommen. Wer erwartet ernsthaft, dass man binnen 13 Jahren ein "S-Bahn-Netz 2030" umsetzt? In einem "Plan zur Erhöhung der Schienenwegkapazität" schlägt DB Netze als Notmaßnahmen einige Infrastrukturänderungen sowie "Fahrplanmaßnahmen und Nutzungsvorgaben" vor. Dazu gehört eine Einschränkung der Ahrtalbahn außerhalb der Hauptverkehrszeiten, was erheblichen Widerstand hervorgerufen hat (Resolution Landkreis Ahrweiler, Unterschriftenaktion, Mitteilung Stadt Bonn und Rhein-Sieg-Kreis). Mit weiteren Einschränkungen ist zu rechnen, da DB Netze zusätzlich Züge und Verkehrshalte untersagen und die Aufenthaltszeiten der Züge in Bonn Hbf kürzen möchte.]]> Wed, 15 Nov 2017 16:31:44 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=534&sel_db=27&sel_jahr=2017 S-Bahn-Linie S6 in Essen soll monatelang gesperrt bleiben http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=531&sel_db=27&sel_jahr=2017 "wochenlang" ausgegangen, jetzt könnte es mehr als ein halbes Jahr dauern. Die DB ist mit ihren Webseiten noch nicht so weit, die Medien melden aber eine Prognose der Sperrdauer "bis 1. April" (WAZ) oder "bis Mitte April" (RP).]]> Tue, 14 Nov 2017 13:51:15 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=531&sel_db=27&sel_jahr=2017 10 Gründe für die Citybahn in Wiesbaden http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=530&sel_db=27&sel_jahr=2017 verschiedene Verbände in einem Flyer aus. Für PRO BAHN beteiligt sich die Regionalgruppe Westhessen/Rheinhessen an der Citybahn-Initiative.]]> Tue, 14 Nov 2017 08:57:05 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=530&sel_db=27&sel_jahr=2017 S-Bahn bei Fürth nach BVerwG-Urteil zügig weiter planen http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=526&sel_db=27&sel_jahr=2017 für nicht rechtmäßig erklärt. Im Streit ging es um die Frage, ob der S-Bahn-Ausbau Nürnberg – Fürth – Erlangen auf einer neuen Trasse via Fürth-Steinach (vom EBA genehmigte DB-Planung - siehe VDE8-Broschüre mit Planskizze auf Seite 3, Kartenausschnitt) oder entlang der Bestandsstrecke bei Fürth-Stadeln (Forderung der Kläger) gebaut werden soll. Der Fahrgastverband PRO BAHN Bayern fordert, dass sich nun die Streitparteien zusammensetzen und eine gemeinsame Planung auf den Weg bringen. Die Lücke im S-Bahn-Ausbau muss schnell geschlossen werden, da durch den jahrelangen Streit die Fahrgäste bereits genug bestraft sind.]]> Fri, 10 Nov 2017 11:39:04 +0100 http://www.pro-bahn.de/aktuell/aktuell_one.php?sel_id=526&sel_db=27&sel_jahr=2017