Willkommen beim
Fahrgastverband PRO BAHN

Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Ganz Aktuell

06-Mär-15
Bahn im Bundestag
Während gestern im Deutschen Bundestag über die Regionalisierungsmittel beraten wurde (Video) war heute der Schienenpersonennahverkehr Thema. Als Video verfügbar sind Beiträge der Abgeordneten Leidig, Fischer, Leidig, Gastel, Lühmann, Güntzler, Schwarz, Donth sowie die Abstimmungen. Siehe auch Stichworte "Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs" und "Schienenpersonenfernverkehr" in der Wochenübersicht des Bundestages. Nach der heutigen Debatte gab es am Bundestag eine Demo zum Erhalt von Nachtzügen und grenzüberschreitenden Verbindungen.  [el]

03-Mär-15
Ab 2020 keine lauten Güterwagen mehr?
Verkehrsminister Dobrindt hat bereits verschiedentlich angekündigt (München September 2014, Inntal Februar 2015), den Einsatz von Güterwagen ohne neue oder umgerüstete Bremsen, die helfen sollen den an Rad und Schiene entstehenden Lärm zu vermindern, ab 2020 einzuschränken. Die Aussage "werden ab 2020 das deutsche Netz nicht mehr befahren dürfen" hat nun Eingang in eine Pressemitteilung der DB AG gefunden und bietet weniger Raum für Interpretationen als andere Äußerungen Dobrindts. Dieser Ankündigung sollte schnellsten eine gesetzliche Umsetzung folgen, damit alle Beteiligten Rechtssicherheit haben. Damit würde Deutschland dem Vorbild der Schweiz folgen, wo man allerdings einige Jahre Vorsprung hat. Weiteres Material zum Lärmschutz bei der DB findet man in einem Medienpaket sowie auf dem Lärmschutzportal.  [el]

  Aktuell-Meldungen als RSS Feed abonnieren

Weitere Aktuell-Meldungen gibt es hier

 
       

Ihr direkter Draht zu PRO BAHN als
  • Mitglied
  • Pressevertreter
  • Fahrgast

zum Mitglieder-Bereich

Kein Kahlschlag beim SPNV!

Dauerhafte Erhöhung der Regionalisierungsmittel!

Setzen Sie ein Zeichen:
Stärken Sie die Stimme der Fahrgäste

Deshalb jetzt
PRO BAHN-Mitglied werden

 HIER KLICKEN 

Google

World Wide Web
www.pro-bahn.de