Willkommen beim
Fahrgastverband PRO BAHN

Der Fahrgastverband PRO BAHN ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verbraucherverband im Verbraucherzentrale-Bundesverband und vertritt die Interessen der Fahrgäste des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Ganz Aktuell

24-Jun-16
Bedienkonzept Neubaustrecke Nürnberg - Erfurt / Anbindung Coburg
Der bayerische Verkehrsminister Herrmann und DB-Vorstand Huber haben verkündet, was nach Inbetriebnahme der Neubaustrecke zwischen Nürnberg und Coburg geplant ist. Ab Ende 2017 sollen werktäglich "sechs ICE-Züge über Coburg geführt" werden (drei pro Richtung). Zwischen Nürnberg und Sonneberg soll ein zusätzlicher Regionalexpress verkehren, der bis (kurz vor) Coburg die Neubaustrecke benutzt (pro Richtung "mindestens vier" Fahrten). Die DB plant zudem Ende 2023 eine zweistündlich verkehrende Intercity-Linie Karlsruhe – Leipzig via Stuttgart, Nürnberg und Jena in Betrieb zu nehmen. Die Züge diese Linie sollen auch in Bamberg, Lichtenfels, Kronach und Ludwigsstadt halten. PRO BAHN hat die Zahl von sechs ICE-Halten in Coburg als nicht ausreichend kritisiert.  [el]

23-Jun-16
"Mehr Güter auf die Schiene - Aber wie?"
Am Montag gab es bei der Grünen-Bundestagsfraktion ein Fachgespräch "Mehr Güter auf die Schiene - Aber wie?". Dabei wurde eine gleichnamige Studie vorgestellt. Beim Privatbahn-Magazin und bei der Deutschen Verkehrszeitung (DVZ) kann man etwas zu den Inhalten des Fachgesprächs nachlesen.  [el]

  Aktuell-Meldungen als RSS Feed abonnieren

Weitere Aktuell-Meldungen gibt es hier

 
       

Ihr direkter Draht zu PRO BAHN als
  • Mitglied
  • Pressevertreter
  • Fahrgast

zum Mitglieder-Bereich

   

 

Jetzt Mitglied bei PRO BAHN werden

 
Wer kümmert sich sonst um Ihre Interessen als Fahrgast?


Für 2016
25 % Reduktion des Beitrags!

Google

World Wide Web
www.pro-bahn.de