Aktuelles

Ausgewählte Meldung

20-Jan-23 Marktuntersuchungen Eisenbahn
Die Bundesnetzagentur hat ihre "Marktuntersuchung Eisenbahnen 2022" sowie eine "Sonderausgabe zu den Marktentwicklungen im ersten Halbjahr 2022 unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie" veröffentlicht (Pressemitteilung). Schon 2021 erholte sich der Umsatz im Eisenbahnmarkt. Während es beim Fernverkehr noch stagnierte, legten Nahverkehr und Güterverkehr zu. Obwohl die Trassenpreisförderung Wirkung zeigt, und es pandemiebedingte Unterstützungsleistungen gab, war das wirtschaftliche Jahresergebnis allerdings negativ. Die Zahl der Beschäftigen bei Eisenbahnverkehrs- und –infrastrukturunternehmen lag 2021 um ein Prozent höher als 2020.  [el]

PRO BAHN Aktuell-Meldungen
Archiv