Willkommen bei PRO BAHN Unterfranken

PRO BAHN hat aktive Mitglieder in ganz Unterfranken, arbeitet mit örtlichen Fahrgastinitiativen zusammen und ist bei Verkehrsunternehmen als Ansprechpartner anerkannt. Einige Beispiele aus unserer Arbeit:

  • Wir nehmen Einfluß auf die Fahrplangestaltung bei Bahn und Bus
  • Wir informieren die Bürger bei fehlendem Angebot mit individuellen Fahrplänen und Broschüren
  • Wir leiten Fahrgastwünsche an die Verkehrunternehmen weiter
  • Wir haben erreicht, daß die Verknüpfung von Fahrrad und Bahn auch in Unterfranken besser bekannt gemacht wird
  • Wir setzen uns ein für die Reaktivierung von Strecken, die nicht mehr für den Personenverkehr genutzt werden (z.B. Jossa-Wildflecken, Seligenstadt-Volkach); der Erhalt von Zweigstrecken ist für uns eine ständige Aufgabe.

In Würzburg finden regelmäßige Treffen jeden dritten Mittwoch eines Monats um 19:30 Uhr in der Gaststätte "Vierjahreszeiten" in der Haugerpfarrgasse 3, Nähe Barbarossaplatz, statt. Gäste sind dabei jederzeit herzlich willkommen. Treffen von regionalen Gruppen werden über die örtliche Presse bekanntgemacht.

PRO BAHN Unterfranken ist auch einer der Partnerorganisationen in der ARGE Bahndreieck Spessart und der IG Sinntalbahn-Kreubergbahn.

Sprecher
Ernst Croner, Mönchsgartenweg 31, 97084 Würzburg
Tel.: (0931) 62025, Fax: 6192214, E-Mail: pro-bahn.unterfranken(at)t-online.de