Pressemitteilung vom 6. September 2004

Wie weiter mit Bus und Bahn? - Verkehrspolitische Wahlprüfsteine für die Landtagskandidaten

Der Fahrgastverband PRO BAHN führt am 7.September eine Veranstaltung zum Thema "Wie weiter mit Bus und Bahn in Sachsen?" durch. Zu dieser Veranstaltung sind die verkehrspolitischen Vertreter der für den sächsischen Landtag kandidierenden Parteien eingeladen. Die Kandidaten können zunächst in einem kurzen Vortrag die Schwerpunkte der Verkehrspolitik ihrer Partei vorstellen. Dabei stehen die vom Fahrgastverband PRO BAHN aufgestellten "Wahlprüfsteine" im Mittelpunkt. In einer anschließenden Diskussion können Fragen aus dem Publikum an die Podiumsgäste gestellt werden.
Die Veranstaltung findet im Bayerischen Bahnhof in Leipzig statt, der Beginn ist um 19 Uhr.

Für Rückfragen:
Stefan Jugelt 0171 - 607 19 84


Pressemitteilungen

Startseite